Der Y2K-Gürtel ist zurück: So stylst du das Accessoire heute!

| Lesezeit:

2 Minuten

Der Y2K-Gürtel, ein ikonischer Trend aus den 2000er Jahren, feiert sein Comeback in der Modewelt. Stars wie Vanessa Hudgens und Rita Ora setzen bereits Fashion-Statements mit diesem auffälligen Accessoire.

Es ist offiziell: Der überdimensionale Y2K-Gürtel feiert sein großes Comeback! Inspiriert von der Mode der späten 1990er und frühen 2000er Jahre erobert das auffällige Accessoire erneut die Modewelt. Stars wie Vanessa Hudgens und Rita Ora haben den Trend aus der Y2K-Ära längst wieder aufgegriffen und setzen damit Fashion-Statements.

Der Y2K-Gürtel erinnert an die ikonischen Looks von Destiny’s Child und verleiht jedem Outfit eine nostalgische Note. So wurde beispielsweise Kaia Gerber erst kürzlich mit einem riesigen Gürtel gesichtet. Ähnliche Modelle findet man derzeit in den Kollektionen diverser Modemacher, die damit bei den Generationen vor Gen Z für einen Flashback in die Schulzeit sorgen.

Die drei besten Styling-Tipps für den Y2K-Gürtel

Doch wie stylst du den Y2K-Gürtel im Modejahr 2024 zeitgemäß? Hier sind drei Tipps, die dir helfen, das Beste aus diesem Trend herauszuholen:

1. High-Waist-Hose und T-Shirt-Kleid

Im Alltag kann der breite Y2K-Gürtel lässig mit einer Kombination aus gut sitzender Anzughose und einem T-Shirt-Kleid in dunklen Farben kombiniert werden. Dieser Look betont vor allem die Taille und lässt den Gürtel als Styling-Accessoire richtig zur Geltung kommen. Besonders gut passen dazu breite Gürtel mit auffälligen Schnallen oder Kettendetails.

2. Y2K-Gürtel über einem Kleid

Ein auffälliger Y2K-Gürtel über einem Kleid oder Rock schafft eine definierte Silhouette. Besonders gut eignet sich dafür ein Gürtel mit auffälligem Design, der den Blick auf die Taille lenkt. Ob über einem schlichten Sommerkleid oder einem eleganten Midirock – der Gürtel verleiht im Sommer jedem Outfit das gewisse Extra.

3. Oversized Blazer mit Y2K-Gürtel

Ein weiterer Trend ist die Kombination von Y2K-Gürteln mit langen Blazern. Der Gürtel wird in diesem Fall über der Jacke getragen, um die Taille zu betonen und einen coolen, lässigen Look zu kreieren.

Egal, für welchen Look du dich entscheidest - wir wünschen dir viel Spaß beim Stylen!


Über unsere Autorin:


Mehr zum Thema lesen